Tension-Star

 

Messtechnik: Elektronisches Zugspannungsmessgerät TENSION STAR TS205P

Der Tension Star TS205P misst die Zugspannung von Wickelgütern wie beispielsweise Draht, Kabel oder Garn. Die Elektronik für die Messtechnik ist so konzipiert, dass sie entweder für ein Handgerät genutzt oder in Produktionsanlagen eingebaut werden kann. Bereits die Messtechnik für das Vorgängermodell ist in Zusammenarbeit von Desax Engineering und der oehri electronic ag entstanden.

Die Messtechnik und das komplette Design des Tension Stars sind auf leichte Bedienbarkeit und Langlebigkeit ausgerichtet. Der Bügel schützt den Sensor und ermöglicht gleichzeitig, das Prüfprodukt leicht einzufädeln. Die Anzeige ist mit 9 mm grossen Ziffern hervorragend lesbar. Die Funktionsknöpfe für Scrollen, Editieren sowie Ein- und Ausschalten des Tension Stars sind optisch hervorgehoben und angenehm zu bedienen.

Technische Daten

Drehgeber mit Zahnriemenanbindung (mechanisch 1:10 übersetzt)

Drehgeberauflösung: 0.0014 Grad (18 Bit)
Systemauflösung: 0.00014 Grad, Messbereich unbegrenzt
praktisch erzielte Messabweichung: +/- 0.002 Grad (Messfrequenz 50 Hz)
Drehgeber mit Zahnriemenanbindung (mechanisch 1:10 übersetzt)

Drehgeberauflösung: 0.0879 Grad (12 Bit)
Systemauflösung: 0.00879 Grad, Messbereich unbegrenzt
praktisch erzielte Genauigkeit: +/- 0.01 Grad (Messfrequenz 50 Hz)

Messtechnik: Drehmomentmessung

Beim Rotationsantrieb muss das Drehmoment meist unabhängig von der Antriebseinheit (Momenteinstellung beim Frequenzumrichter) gemessen werden.
Als Messtechnik setzen wir entweder eine HBM Messwelle oder einen Torsionsstab mit Differenzwinkelmessung ein.